Sebastian Marka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sebastian Marka (2018)

Sebastian Marka (* 1978 in Genf) ist ein deutscher Filmregisseur und Filmeditor.

Leben und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sebastian Marka studierte an der Filmakademie Baden-Württemberg Film und Medien und schloss das Studium 2005 mit einem Diplom im Bereich Kamera ab.[1] Er lebt und arbeitet in Berlin als Regisseur und freiberuflicher Editor für Film und Fernsehen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Regisseur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Editor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2019: Grimme-Preis Spezial (Regie) gemeinsam mit Erol Yesilkaya (Buch) für die Tatortfolge Meta
  • 2010: Gewinner des Preises Bester Kurzfilm für Interview auf dem mexikanischen Filmfestival Festival Internacional De Cine Independiente y Video Oaxaca
  • Miami Short Film Festival, USA – Nomination Best Narrativ Short Film 2012
  • Pentedattilo Film Festival, Italy - Best Short Thriller 2012
  • Newport Beach Film Festival, USA - Best Short Film 2012
  • Wendland Short Film Festival, Germany - Audience Award 2012
  • Film Festival Landshut, Germany - Best Short Film 2012
  • Exground Festival Wiesbaden, Germany - Best German Short Film 2011
  • Jena Short film Festival, Germany - Best Int. Short Film 2011
  • Jena Short film Festival, Germany - Audience Award 2011
  • Jena Short film Festival, Germany - Best Male Actor Stephan Grossmann
  • Seattle Int. Film Festival, USA - Second Runner Best Int. Short Film 2011
  • Celluloid Screams Film Festival Sheffield, UK - Best Short Film 2011
  • Oaxaca International Film Festival, Mexico - Best Int. Short Film 2010
  • Foster International Film Festival, Australien - Best Int. Short Film 2010
  • Rojo Sangre, Buenos Aires, Argentinien - Best Director Short Film 2010
  • Indie Festival, USA - Award of Merit 2010
  • Stepping Stone Festival, India - Perfect Cut Award 2010
  • XIII European Short Film Festival, Cambrils-Reus, Spain - Audience Award
  • New York International Film Festival, USA - Nomination Best Short Film 2010
  • Prädikat „besonders wertvoll“ und Award „Kurzfilm des Monats“ von der FBW Wiesbaden

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sebastian Marka – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sebastian Marka. Abgerufen am 22. Februar 2016.