Sebastian Szymański

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sebastian Szymański
Sebastian Szymański 2019.jpg
Personalia
Geburtstag 10. Mai 1999
Geburtsort Biała PodlaskaPolen
Größe 174 cm
Position Offensives Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
0000–2013 TOP 54 Biała Podlaska
2013–2016 Legia Warschau
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2016–2019 Legia Warschau 65 (7)
2019– FK Dynamo Moskau 3 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2016 Polen U-18 1 (0)
2016 Polen U-19 9 (0)
2017–2019 Polen U-21 11 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 2. August 2019

Sebastian Szymański (* 10. Mai 1999 in Biała Podlaska) ist ein polnischer Fußballspieler, der als Mittelfeldspieler für Dynamo Moskau in der Premjer-Liga spielt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Szymański wechselte 2013 zu Legia Warschau. Er absolvierte sein Ligadebüt am 20. August 2016 bei einer 1:3-Heimniederlage gegen Arka Gdynia. Er gewann mit Legia zweimal die polnische Meisterschaft und einmal den polnischen Pokal.

Im Juni 2019 wechselte er zu Dynamo Moskau. Er gab sein Ligadebüt am 12. Juli 2019 bei einem 2:0-Heimsieg gegen Arsenal Tula.[1]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Szymański absolvierte Spiele für diverse Jugendauswahlen Polens. Im Mai 2018 wurde er in den vorläufigen 35-köpfigen Kader Polens für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland berufen.[2] In den endgültigen 23er Kader schaffte er es jedoch nicht.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dinamo Moskau verpflichtet Sebastian Szymanski. Abgerufen am 2. August 2019.
  2. http://www.goal.com/en-gb/amp/news/revealed-every-world-cup-2018-squad-23-man-preliminary-lists/oa0atsduflsv1nsf6oqk576rb
  3. https://www.usatoday.com/35685261