Kreis Seewis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Seewis (Kreis))
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seewis
Seewis
Basisdaten
Kanton: Graubünden (GR)
Bezirk: Prättigau-Davos
Hauptort: Seewis im Prättigau
Fläche: 49,63 km²
Einwohner: 1411
31.12.2009
Bevölkerungsdichte: 28 Einw. pro km²
Karte
Karte von Seewis

Der Kreis Seewis bildete bis am 31. Dezember 2015 zusammen mit den Kreisen Davos, Jenaz, Klosters, Küblis, Luzein und Schiers den Bezirk Prättigau-Davos des Kantons Graubünden in der Schweiz. Der Sitz des Kreisamtes war in Seewis im Prättigau. Durch die Bündner Gebietsreform wurden die Kreise aufgehoben.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kreis umfasste seit der Gemeindefusion von Grüsch (Kreis Schiers) mit Valzeina und Fanas nur noch eine einzige Gemeinde:

Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(Dez. 2009)
Fläche
in km²
BFS-Nr
Seewis im Prättigau Seewis im Prättigau 1381 49.63 3972

Veränderungen im Gemeindebestand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fusionen und Eingliederungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Kreis Seewis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien