Segelfluggelände Dobenreuth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Segelfluggelände Dobenreuth
Segelfluggelände Dobenreuth (Bayern)
Red pog.svg
Kenndaten
ICAO-Code ohne
Koordinaten

49° 41′ 52″ N, 11° 8′ 20″ OKoordinaten: 49° 41′ 52″ N, 11° 8′ 20″ O

325 m (1066 ft) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 6 km südöstlich von Forchheim,
0.4 km östlich von Dobenreuth
Bahn 2 km
Nahverkehr 0,4 km
Basisdaten
Eröffnung 1966
Betreiber Luftsportclub Forchheim e.V.
Start- und Landebahn
10/28 470 m × 30 m

i1 i3


i7 i10 i12 i14

BW

Der Flugplatz Dobenreuth ist ein Segelfluggelände direkt am östlichen Ortsrand von Dobenreuth im Landkreis Forchheim (Bayern).

Platzdaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Flugplatz findet hauptsächlich Windenbetrieb mit Segelflugzeugen statt, es wird aber auch Flugzeugschlepp, Motorseglerbetrieb und in geringem Maße Ultraleichtflugzeug-Betrieb durchgeführt. Eine weitere Besonderheit ist ein festgelegter Kunstflugraum (Box), der bei Bedarf für Segelkunstflug angemeldet werden kann.

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Segelfluggelände wird vom Luftsportclub Forchheim e.V. Flugbetrieb durchgeführt.

Auf dem Platz sind etwa 5 Segelflugzeuge, ein Motorsegler und ein Ultraleichtflugzeug stationiert; dazu kommen je nach Saison weitere Flugzeuge.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]