Seguros Bolívar Open Pereira 2014

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seguros Bolívar Open Pereira 2014
Datum 22.9.2014 – 28.9.2014
Auflage 6
Navigation 2013 ◄ 2014 ► 2015
ATP Challenger Tour
Austragungsort Pereira
KolumbienKolumbien Kolumbien
Turniernummer 5063
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 40.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) KolumbienKolumbien Santiago Giraldo
Vorjahressieger (Doppel) KolumbienKolumbien Nicolás Barrientos
KolumbienKolumbien Eduardo Struvay
Sieger (Einzel) Dominikanische RepublikDominikanische Republik Víctor Estrella
Sieger (Doppel) KolumbienKolumbien Nicolás Barrientos
KolumbienKolumbien Eduardo Struvay
Turnierdirektor Jhan Fontalvo
Turnier-Supervisor Zsolt Beda
Letzte direkte Annahme GriechenlandGriechenland Theodoros Angelinos (361)
Stand: 21. September 2014

Die Seguros Bolívar Open Pereira 2014 waren ein Tennisturnier, welches vom 22. bis 28. September 2014 in Pereira stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2014, sowie der Turnierserie Seguros Bolívar Open, die in verschiedenen kolumbianischen Städten in unterschiedlichen Kategorien ausgetragen wurde. Gespielt wurde im Freien auf Sand.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Dominikanische RepublikDominikanische Republik Víctor Estrella Sieg
02. KolumbienKolumbien Alejandro Falla 1. Runde
03. ItalienItalien Paolo Lorenzi Achtelfinale
04. KolumbienKolumbien Alejandro González 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. BrasilienBrasilien João Souza Finale

06. ArgentinienArgentinien Horacio Zeballos 1. Runde

07. ArgentinienArgentinien Guido Pella Halbfinale

08. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Austin Krajicek Achtelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Dominikanische RepublikDominikanische Republik V. Estrella 6 7                        
 ChileChile N. Jarry 4 65   1  Dominikanische RepublikDominikanische Republik V. Estrella 6 6
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Buchanan 2 6 6    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Buchanan 2 4  
 KolumbienKolumbien N. Barrientos 6 4 2     1  Dominikanische RepublikDominikanische Republik V. Estrella 7 6
WC  KolumbienKolumbien J.-C. Spir 4 4    SpanienSpanien D. Muñoz de La Nava 64 4  
 SpanienSpanien D. Muñoz de La Nava 6 6    SpanienSpanien D. Muñoz de La Nava 6 6  
 ChileChile G. Lama 3 6 3   8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Krajicek 3 0  
8  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Krajicek 6 1 6     1  Dominikanische RepublikDominikanische Republik V. Estrella 6 6
4  KolumbienKolumbien A. González 4 7 5   7  ArgentinienArgentinien G. Pella 4 2  
 BolivienBolivien H. Dellien 6 5 7    BolivienBolivien H. Dellien 66 4  
 KroatienKroatien T. Androić 4 7 6    KroatienKroatien T. Androić 7 6  
 ArgentinienArgentinien M. Trungelliti 6 63 3      KroatienKroatien T. Androić 2 5
 ArgentinienArgentinien J. I. Londero 6 6   7  ArgentinienArgentinien G. Pella 6 7  
SE  EcuadorEcuador G. Escobar 2 4    ArgentinienArgentinien J. I. Londero 7 3 1  
Q  PeruPeru J. P. Varillas 4 4   7  ArgentinienArgentinien G. Pella 5 6 6  
7  ArgentinienArgentinien G. Pella 6 6     1  Dominikanische RepublikDominikanische Republik V. Estrella 7 3 7
5  BrasilienBrasilien J. Souza 6 6   5  BrasilienBrasilien J. Souza 65 6 66
Q  Dominikanische RepublikDominikanische Republik J. Hernández 2 4   5  BrasilienBrasilien J. Souza 6 6  
Q  EcuadorEcuador I. Endara 2 63    Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. King 2 3  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. King 6 7     5  BrasilienBrasilien J. Souza 6 3 6
 ArgentinienArgentinien A. Molteni 6 6    ArgentinienArgentinien A. Molteni 3 6 1  
WC  KolumbienKolumbien D. E. Galán 2 2    ArgentinienArgentinien A. Molteni 4 6 6  
 KroatienKroatien N. Mektić 2 2   3  ItalienItalien P. Lorenzi 6 3 1  
3  ItalienItalien P. Lorenzi 6 6     5  BrasilienBrasilien J. Souza 3 6 7
6  ArgentinienArgentinien H. Zeballos 68 6 3    ArgentinienArgentinien A. Velotti 6 4 64  
 SchwedenSchweden C. Lindell 7 4 6    SchwedenSchweden C. Lindell 7 7  
 EcuadorEcuador G. Lapentti 6 7    EcuadorEcuador G. Lapentti 5 5  
Q  BrasilienBrasilien W. Leite 2 5      SchwedenSchweden C. Lindell 62 3
 GriechenlandGriechenland T. Angelinos 6 6    ArgentinienArgentinien A. Velotti 7 6  
WC  KolumbienKolumbien E. Struvay 3 4    GriechenlandGriechenland T. Angelinos 62 62  
 ArgentinienArgentinien A. Velotti 6 4 6    ArgentinienArgentinien A. Velotti 7 7  
2 WC  KolumbienKolumbien Alejandro Falla 3 6 3    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin King
KolumbienKolumbien Juan-Carlos Spir
Halbfinale
02. ArgentinienArgentinien Guido Pella
ArgentinienArgentinien Horacio Zeballos
Finale
03. KolumbienKolumbien Nicolás Barrientos
KolumbienKolumbien Eduardo Struvay
Sieg
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chase Buchanan
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Austin Krajicek
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. King
 KolumbienKolumbien J.-C. Spir
6 6        
WC  KolumbienKolumbien F. Escobar
 KolumbienKolumbien F. Mantilla
2 0     1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. King
 KolumbienKolumbien J.-C. Spir
6 3 [10]  
 EcuadorEcuador G. Escobar
 MexikoMexiko C. Ramírez
0 64    BrasilienBrasilien M. Demoliner
 BrasilienBrasilien J. Souza
3 6 [5]  
 BrasilienBrasilien M. Demoliner
 BrasilienBrasilien J. Souza
6 7       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. King
 KolumbienKolumbien J.-C. Spir
4 64  
3  KolumbienKolumbien N. Barrientos
 KolumbienKolumbien E. Struvay
67 6 [10]     3  KolumbienKolumbien N. Barrientos
 KolumbienKolumbien E. Struvay
6 7  
 VenezuelaVenezuela R. Maytín
 ArgentinienArgentinien A. Molteni
7 2 [8]     3  KolumbienKolumbien N. Barrientos
 KolumbienKolumbien E. Struvay
7 2 [12]  
 SchwedenSchweden C. Lindell
 ArgentinienArgentinien J. I. Londero
67 4    Dominikanische RepublikDominikanische Republik V. Estrella
 Puerto RicoPuerto Rico A. Llompart
5 6 [10]  
 Dominikanische RepublikDominikanische Republik V. Estrella
 Puerto RicoPuerto Rico A. Llompart
7 6       3  KolumbienKolumbien N. Barrientos
 KolumbienKolumbien E. Struvay
3 6 [11]
 BolivienBolivien H. Dellien
 PeruPeru S. Galdós
6 0 [10]     2  ArgentinienArgentinien G. Pella
 ArgentinienArgentinien H. Zeballos
6 3 [9]
 ItalienItalien M. Bortolotti
 ItalienItalien P. Lorenzi
4 6 [3]      BolivienBolivien H. Dellien
 PeruPeru S. Galdós
7 7    
 ChileChile N. Jarry
 SpanienSpanien D. Muñoz de La Nava
6 3 [10]   4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Buchanan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Krajicek
62 64  
4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Buchanan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Krajicek
4 6 [12]        BolivienBolivien H. Dellien
 PeruPeru S. Galdós
4 2
WC  ChileChile G. Lama
 VenezuelaVenezuela L. D. Martínez
7 4 [6]     2  ArgentinienArgentinien G. Pella
 ArgentinienArgentinien H. Zeballos
6 6  
WC  Dominikanische RepublikDominikanische Republik J. Hernández
 ArgentinienArgentinien M. Trungelliti
5 6 [10]     WC  Dominikanische RepublikDominikanische Republik J. Hernández
 ArgentinienArgentinien M. Trungelliti
3 1  
 KroatienKroatien T. Androić
 KroatienKroatien N. Mektić
1 4   2  ArgentinienArgentinien G. Pella
 ArgentinienArgentinien H. Zeballos
6 6  
2  ArgentinienArgentinien G. Pella
 ArgentinienArgentinien H. Zeballos
6 6    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]