Seifriedsburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 50° 4′ 26″ N, 9° 44′ 50″ O

Seifriedsburg
Höhe: 286 m ü. NN
Einwohner: 462 (31. Dez. 2012)
Eingemeindung: 1. Juli 1971
Postleitzahl: 97737

Seifriedsburg ist ein Stadtteil von Gemünden am Main im Landkreis Main-Spessart in Bayern.

Der Ort liegt an der Staatsstraße 2434 zwischen Schönau und Aschenroth auf 286 m ü. NN[1]. Im Jahre 1818 bildeten Seifriedsburg mit den Weilern Schönau und Reichenbuch eine selbstständige Gemeinde, die am 1. Juli 1971 nach Gemünden am Main eingemeindet wurde.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Höhenlinienbild auf dem BayernAtlas der Bayerischen Staatsregierung (Hinweise).
  2. Wilhelm Volkert (Hrsg.): Handbuch der bayerischen Ämter, Gemeinden und Gerichte 1799–1980. C.H.Beck’sche Verlagsbuchhandlung, München 1983, ISBN 3-406-09669-7, S. 470.