Selec

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Selec
Wappen Karte
Wappen fehlt
Selec (Slowakei)
Selec
Selec
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Trenčiansky kraj
Okres: Trenčín
Region: Stredné Považie
Fläche: 24,802 km²
Einwohner: 1.009 (31. Dez. 2019)
Bevölkerungsdichte: 41 Einwohner je km²
Höhe: 319 m n.m.
Postleitzahl: 913 36
Telefonvorwahl: 0 32
Geographische Lage: 48° 52′ N, 18° 5′ OKoordinaten: 48° 52′ 0″ N, 18° 4′ 59″ O
Kfz-Kennzeichen: TN
Kód obce: 506478
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2018)
Bürgermeister: Stanislav Svatik
Adresse: Obecný úrad Selec
73
913 36 Selec
Webpräsenz: www.selec.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Selec (ungarisch Szelec) ist eine Gemeinde im Nordwesten der Slowakei mit 1009 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2019). Sie gehört zum Okres Trenčín, einem Kreis des übergeordneten Trenčiansky kraj.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt inmitten des Považský Inovec (deutsch: Inowetz) in einem kleinen Talkessel zwischen dem Vorgebirge und dem Hauptkamm, am Bach Selecký potok – einem linken Zufluss der Waag – der vom Süden nach Norden fließt. Östlich des Ortes erhebt sich der höchste Berg von Považský Inovec, der Inovec (1042 m n.m.), das Ortszentrum liegt auf der Höhe von 319 m n.m. Selec ist 16 Kilometer von Trenčín entfernt.

Das Katastralgebiet ist zumeist bewaldet. Zu den geschützten Naturgebieten gehören der Selecký potok und das Selecké kamenné more (wörtlich „Steinmeer von Selec“).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Selec wurde zum ersten Mal 1439 als villa Selcz schriftlich erwähnt und gehört zum Herrschaftsgut der Herrn in Trentschin. Zur Zeit der Erwähnung war es jedoch schon ein entwickelter Ort, daher lässt sich die Gründung mehrere Jahrhunderte zurückführen. Die Haupteinnahmequellen der Bevölkerung waren im Laufe der Zeit Landwirtschaft, Weberei, im 18. und 19. Jahrhundert ein Papierwerk und im 20. Jahrhundert Herstellung von Holzgeschirr. Die meisten Einwohner reisen jedoch zur Arbeit in die Stadt Trenčín.

01 Selec okres TN.JPG