Selma-Lagerlöf-Preis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Selma-Lagerlöf-Preis ist ein mit 100 000 Schwedenkronen dotierter Literaturpreis, der von der Stiftung „Selma Lagerlöf-Literaturpreis“ in Sunne in Värmland seit 1984 jährlich verliehen wird. Die Preisverleihung findet im Zusammenhang mit der Kulturwoche in Sunne am 13. August statt. Die Wahl der zu ehrenden Schriftstellerinnen oder Schriftsteller führt eine Jury durch, an der Schriftsteller, Kulturjournalisten und Literaturwissenschaftler beteiligt sind. Geehrt werden Literaten, die die Tradition von Selma Lagerlöf am Leben erhalten.

Bisherige Preisträger sind:

Weblinks[Bearbeiten]