Seltmann Weiden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seltmann Weiden GmbH
Logo
Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Gründung 1910
Sitz Weiden i.d.OPf., Deutschland
Mitarbeiter ca. 1.100 (2009)
Branche Keramik
Website www.seltmann-weiden.com

Seltmann Weiden ist ein Porzellanhersteller aus Weiden in der Oberpfalz in Bayern. Er produziert sein Porzellan ausschließlich in Deutschland.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Firma Seltmann Weiden befindet sich seit der Gründung 1910 im Familienbesitz. In den Jahren 1939 und 1940 kamen die Werke in Erbendorf und in Krummennaab zum Stammwerk in Weiden hinzu. Seit 1957 besitzt die Porzellanfabrik Christian Seltmann eine Mehrheit an der Königlich privilegierten Porzellanfabrik Tettau (gegründet 1794).

Nach der deutschen Wiedervereinigung übernahm Seltmann vier Traditionsbetriebe in Thüringen: die Aelteste Volkstedter Porzellanmanufaktur, die Unterweißbacher Werkstätten für Porzellankunst, die Porzellanmanufaktur Scheibe-Alsbach und im Oktober 1995 die Porzellanmanufactur Plaue.

Neben dem Stammwerk in Weiden wird auch eine Fabrik in Erbendorf betrieben. Auch die Quarzsandwerke Weißenbrunn gehören zur Seltmann-Unternehmensgruppe.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Seltmann Weiden – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien