Sena (Spanien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Sena
Rathaus von Sena (16. Jh.)
Rathaus von Sena (16. Jh.)
Wappen Karte von Spanien
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Sena (Spanien) (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Aragonien
Provinz: Huesca
Comarca: Monegros
Koordinaten 41° 43′ N, 0° 3′ WKoordinaten: 41° 43′ N, 0° 3′ W
Höhe: 221 msnm
Fläche: 104,7 km²
Einwohner: 481 (1. Jan. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte: 4,59 Einw./km²
Postleitzahl: 22230
Gemeindenummer (INE): 22217 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine

Sena ist eine Gemeinde in der Provinz Huesca in der Autonomen Gemeinschaft Aragonien in Spanien. Sie liegt in der Comarca Monegros im Tal des Río Alcanadre an der Straße von Sariñena nach Fraga (Huesca).

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entwicklung seit 1900
1900 1910 1920 1930 1940 1950 1960 1970 1981 1991 1996 2001 2006
942 992 1.225 1.206 1.065 1.011 1.014 883 765 610 615 577 556

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Casa Consistorial aus dem 16. Jahrhundert.
  • Die Kirche aus dem 16. Jahrhundert an der Stelle einer romanischen Kirche.
  • Das vom Kloster Sigena abhängige Kloster der unbeschuhten Karmelitinnen aus dem 16. Jahrhundert.
  • Verschiedene archäologische Fundstätten, darunter ein westgotischer Friedhof.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).