Sendemast Balaschicha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sendemast Balaschicha (links)

Der Sendemast Balaschicha ist ein 300 Meter hoher, in sechs Ebenen abgespannter Sendemast zur Verbreitung von Hörfunkprogrammen im UKW-Bereich in der Nähe von Balaschicha bei Moskau. Der Sendemast Balaschicha wiegt 421 Tonnen und besteht aus dreieckigen Sektionen mit einer Seitenlänge von 3,6 Metern.

Sendefrequenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

OIRT-Band[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sendername Frequenz ERP
Авторадио 68,0 MHz
РСН 69,26 MHz

Standard UKW-Band[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sendername Frequenz ERP
«City-FM» 87,9 MHz
«Юмор-FM» 88,7 MHz
«Мегаполис-FM» 89,5 MHz
«Радио Мелодия» 89,9 MHz
«Авторадио» 90,3 MHz
«Релакс-FM» 90,8 MHz
«Радио Культура» 91,6 MHz
«Говорит Москва» 92,0 MHz
«Радио Карнавал» 92,8 MHz
«Радио Спорт» 93,2 MHz
«Радио Звезда» 95,6 MHz
«Radio Rossii» 97,6 MHz
«Русские Песни» 98,8 MHz
«Best-FM» 100,5 MHz
«Первое Популярное Радио - Попса» 102,5 MHz
«Радио Шансон» 103,0 MHz
«NRJ» 104,2 MHz
«Русская Служба Новостей» 107,0 MHz
«Milizeiskaja Wolna» 107,8 MHz

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 55° 47′ 34″ N, 37° 53′ 29″ O