Serednje

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Serednje
Середнє
Wappen fehlt
Serednje (Ukraine)
Serednje
Serednje
Basisdaten
Oblast: Oblast Transkarpatien
Rajon: Rajon Uschhorod
Höhe: 129 m
Fläche: Angabe fehlt
Einwohner: 3.505 (Dezember 2004)
Postleitzahlen: 89452
Vorwahl: +380 3122
Geographische Lage: 48° 32′ N, 22° 30′ OKoordinaten: 48° 32′ 23″ N, 22° 30′ 15″ O
KOATUU: 2124855500
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs, 1 Dorf
Bürgermeister: Emerich Kryzki
Adresse: вул. Закарпатська 63
89452 смт. Середнє
Statistische Informationen
Serednje (Oblast Transkarpatien)
Serednje
Serednje
i1

Serednje (ukrainisch Середнє; russisch Среднее/Sredneje, slowakisch Seredné oder Seredňovo, ungarisch Szerednye) ist eine Siedlung städtischen Typs in der westlichen Ukraine (Oblast Transkarpatien, Rajon Uschhorod) etwa 20 Kilometer südöstlich der Stadt Uschhorod.

Der etwa 3500 Einwohner zählende Ort liegt am Fuße der Karpaten im Transkarpatischen Tiefland am Flüsschen Wjela (В'єла).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort wurde 1417 zum ersten Mal schriftlich als Zerednye erwähnt. 1502 wurde im Ort István Dobó geboren. 1910 hatte der im Königreich Ungarn im Komitat Ung liegende Ort 1.867 Einwohner, davon waren 881 Ungarn, 642 Ruthenen, 193 Deutsche und 134 Slowaken. Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges kam er dann zur neu entstandenen Tschechoslowakei (als Teil der Karpatenukraine) und wurde nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges an die UdSSR abgetreten. 1971 erhielt der Ort dann den Status einer Siedlung städtischen Typs.

Zur Gemeinde gehört auch der südwestlich gelegene Ort Wowkowe, bekannt sind vor allem die Ruinen der Burg Serednje.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]