Serene

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Serene
Die Serene im italienischen Imperia
Schiffsdaten
Flagge Cayman Islands Cayman Islands
Schiffstyp Motoryacht
Rufzeichen ZGBA9
Eigner Mohammed bin Salman[1]
Bauwerft Fincantieri, La Spezia
Stapellauf 18. September 2010
Übernahme 2011
Verbleib in Dienst
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
133,9 m (Lüa)
Breite 18,5 m
Tiefgang max. 5,5 m
Vermessung 8.231 BRZ
Transportkapazitäten
Tragfähigkeit 1.050 tdw
Sonstiges
Klassifizierungen Lloyd’s Register
Registrier-
nummern
IMO 1010090

Die Serene ist eine 134 Meter lange Megayacht. Sie wird auf der Liste der längsten Motoryachten an 21. Stelle geführt.(Stand: März 2022)

Die Yacht gehört seit 2015 dem damaligen saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman, der sie auf Urlaub in Südfrankreich sah und dem Eigner, dem russischen Oligarchen und „Wodka-Tycoons“ (Besitzer der Getränkefirma SPI Group) Yuri Shefler, für eine halbe Milliarde Dollar spontan abkaufte.[2]

Konstruktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kiellegung fand im März 2007 bei Fincantieri auf der Werft in Muggiano, der Stapellauf am 18. September 2010 statt. Die Bauwerft gibt an, dass es sich bei der Serene um die größte in Italien gebaute Yacht handelt.[3]

Für das Außendesign war das monegassische Unternehmen Espen Øino International verantwortlich, das Innendesign stammt vom Londoner Unternehmen Reymond Langton Design.

Neben den sieben Decks mit einer Gesamtfläche von 4500 m² befinden sich an Bord zwei Hubschrauberlandeplätze, ein Hangar für einen Hubschrauber, ein Salzwasserpool und ein U-Boot für eine Tauchtiefe von bis zu 100 Metern.[4][3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Serene – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mark Mazzetti, Ben Hubbard: Rise of Saudi Prince Shatters Decades of Royal Tradition. In: The New York Times, 15. Oktober 2016. Abgerufen am 16. Oktober 2016. 
  2. Stefan Beutelsbacher, Nando Sommerfeldt, Holger Zschäpitz: Plötzlich bitten die Saudis den Westen um Geld, Welt (welt.de), 20. Oktober 2016
  3. a b Fincantieri launch Mega Yacht Serene, 18. September 2010. Abgerufen am 6. September 2011
  4. Hull 6154 - Serene (Memento des Originals vom 25. November 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.fincantieri.com. Abgerufen am 6. September 2011