Sergei Sergejewitsch Mylnikow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
RusslandRussland  Sergei Mylnikow Eishockeyspieler
Geburtsdatum 18. Juni 1982
Geburtsort Tscheljabinsk, Russische SFSR
Größe 188 cm
Gewicht 85 kg
Position Torwart
Nummer #35
Fanghand Links
Karrierestationen
bis 2006 Krylja Sowetow Moskau
2006–2009 HK Traktor Tscheljabinsk
2009–2010 Sewerstal Tscherepowez
Metallurg Schlobin
2010–2011 HK Ertis Pawlodar
2011 Awtomobilist Jekaterinburg
2011–2013 Ariada-Akpars Wolschsk

Sergei Sergejewitsch Mylnikow (russisch Сергей Сергеевич Мыльников; * 18. Juni 1982 in Tscheljabinsk, Russische SFSR) ist ein ehemaliger russischer Eishockeytorwart.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sergei Mylnikow, Sohn des ehemaligen russischen Torhüters Sergei Alexandrowitsch Mylnikow, begann seine Karriere 1999 bei Krylja Sowetow Moskau in der zweitklassigen Wysschaja Liga. 2006 kehrte er in seine Heimatstadt zum russischen Erstligisten HK Traktor Tscheljabinsk zurück, für den er in den folgenden drei Spieljahren als zweiter Torhüter hinter Georgi Gelaschwili respektive Danila Alistratow in der Superliga und der Kontinentalen Hockey-Liga spielte. Bei seinem nächsten Verein Sewerstal Tscherepowez stand Mylnikow in der Saison 2009/10 unter Vertrag. Zusammen mit dem Slowaken Rastislav Staňa bildete er bei Sewerstal das Torhüterduo. In der gleichen Spielzeit lief er zudem für Metallurg Schlobin in der weißrussischen Extraliga auf. Im Oktober 2010 wurde er vom HK Ertis Pawlodar aus der kasachischen Meisterschaft verpflichtet, bei dem er die gesamte Saison 2010/11 verbrachte.

Zur Saison 2011/12 wurde Mylnikow vom KHL-Teilnehmer Awtomobilist Jekaterinburg verpflichtet, verließ den Verein aber im gleichen Jahr und wurde von Ariada-Akpars Wolschsk verpflichtet.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]