Sergejs Kožans

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sergejs Kožans
Sergejs Kozans.jpg
Sergejs Kožans (2008)
Personalia
Geburtstag 16. Februar 1986
Geburtsort RigaLettische SSR
Größe 192 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
0000–2004 Skonto Riga
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2009 Skonto Riga 51 (5)
2009–2012 Lechia Gdańsk 42 (1)
2009 Lechia Gdańsk ME 1 (0)
2011–2012 Lechia II Gdańsk 3 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2011/12

Sergejs Kožans (* 16. Februar 1986 in Riga) ist ein lettischer Fußballspieler. Der Abwehrspieler ist zurzeit vereinslos.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sergejs Kožans begann seine Karriere zunächst in der Jugend von Skonto Riga in seiner Heimatstadt Riga. Im Alter von 19 bzw. 20 Jahren spielte Kožans seine erste Profisaison im Trikot von Skonto. Beim Lettischen Erstligisten und Rekordmeister des Landes kam er auf insgesamt 51 Einsätze wobei er 5 Tore erzielen konnte.

In der Sommerpause 2009 wechselte Kožans gemeinsam mit seinem Teamkollegen Ivans Lukjanovs nach Polen zum Erstligisten Lechia Gdańsk.[1] Beim Verein aus Pommern unterschrieb er einen Vertrag über drei Jahre.[2] Im Sommer 2012 wurde sein auslaufender Vertrag nicht verlängert.

2011 wurde er auch für die Lettische Fußballnationalmannschaft nominiert, kam jedoch nicht zum Einsatz.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kožans un Lukjanovs spēlēs Gdaņskas Lechia sportacentrs.com (lettisch)
  2. Nie czuję się gwiazdą lechia.gda.pl (polnisch)