Sergio Matabuena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sergio Matabuena
Personalia
Name Sergio Matabuena Delgado
Geburtstag 12. Februar 1979
Geburtsort Santander, KantabrienSpanien
Größe 185 cm
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2002–2007 Racing Santander 33 (3)
2007–2011 Sporting Gijón 60 (2)
2011–2012 Real Valladolid 14 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Sergio Matabuena Delgado (* 12. Februar 1979 in Santander, Kantabrien) ist ein ehemaliger spanischer Fußballspieler, der vorwiegend im Mittelfeld gespielt hat. Zuletzt stand er bei Real Valladolid unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Matabuena begann das Fußballspielen bei Racing Santander. 2007 wechselte er zu Sporting Gijón, das damals noch in der Segunda División, der zweithöchsten spanischen Spielklasse, spielte. Schließlich gelang zur Saison 2008/09 der Aufstieg in die Primera División. Bei Sporting Gijón wird er wegen seiner gut ausgereiften Fähigkeiten als defensiver Mittelfeldspieler „Matabuena Gatusso“ genannt.

In der Saison 2010/2011 hat er seinen Stammplatz jedoch verloren und wechselte im Januar 2011 ablösefrei zum spanischen Zweitligisten Real Valladolid. Er unterschrieb dort einen Vertrag bis Ende Juni 2012, der in der Folge nicht verlängert wurde. Anschließend beendete er seine Karriere.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]