Shahjahanpur (Distrikt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Distrikt Shahjahanpur
Lagekarte des Distrikts
Bundesstaat Uttar Pradesh
Verwaltungssitz: Shahjahanpur
Fläche: 4388 km²
Einwohner: 3.006.538 (2011)
Bevölkerungsdichte: 685 Ew./km²
Website: www.shahjahanpur.nic.in/

Shahjahanpur ist ein Distrikt im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh.

Die Fläche beträgt 4388 km². Verwaltungssitz ist die Stadt Shahjahanpur.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Shahjahanpur wurde von Diler Khan und Bahadur Khan, Söhnen von Dariya Khan, einem Soldaten in der Armee des Großmoguls Jahangir, gegründet. Sowohl Diler Khan als auch Bahadur Khan waren im Regime von Shah Jahan Würdenträger. Erfreut über die Dienste von Diler Khan, gab ihm Shah Jahan 14 Dörfer mit der Erlaubnis, eine Festung zu errichten.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einwohnerzahl liegt bei 3.006.538 (2011). Die Bevölkerungswachstumsrate im Zeitraum von 2001 bis 2011 betrug 18,0 %. Shahjahanpur hat ein Geschlechterverhältnis von 889 Frauen pro 1000 Männer. Der Distrikt hat eine Alphabetisierungsrate von 59,54 % im Jahr 2011, eine Steigerung um knapp zehn Prozentpunkte gegenüber dem Jahr 2001. Knapp 80 % der Bevölkerung sind Hindus, ca. 18 % sind Muslime und ca. 2 % sind Sikhs.[1][2]

Die Urbanisierungsrate des Distrikts beträgt ca. 19,8 %. Die größte Stadt war Shahjahanpur mit 329.736 Einwohnern.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zensus 2011 (PDF; 398 kB)
  2. Indian Districts by Population, Sex Ratio, Literacy 2011 Census. Abgerufen am 16. April 2019.