Shampion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shampion
Malus-Shampion.jpg
Art Kulturapfel (Malus domestica)
Herkunft Tschechien
Züchtungsjahr 1960
Abstammung

Kreuzung aus
'Golden Delicious' × 'Cox Orange'

Liste von Apfelsorten

Shampion ist eine Herbstsorte des Kulturapfels.

Die Sorte entstand 1960 in Tschechien als Kreuzung aus Golden Delicious und Cox Orange.

Frucht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die häufig großen, orangen bis orangeroten Früchte sind Ende September bis Anfang Oktober reif. Sie sind sofort genussreif und etwa bis Ende November haltbar.

Das Fruchtfleisch ist cremefarben und sehr aromatisch, aber nur leicht süß-säuerlich. Die Früchte neigen zu Stippe.

Baum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Wuchs dieser Sorte ist mittelstark und bildet eine pyramidale und lockere Krone. Der Baum verzweigt gut und bildet viele Fruchtspieße.

Der Ertrag ist hoch und setzt früh ein. Bei zu hohem Ertrag fehlt den Früchten jedoch das Aroma.

Anfällig ist diese Sorte insbesondere für Apfelschorf und Feuerbrand.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Shampion – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien