Shandong Huoyun Electric Car

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Shandong Huoyun Electric Car Co. Ltd.
Rechtsform Co. Ltd.
Gründung 2001
Sitz Zibo, Volksrepublik China
Leitung Xiaobin Wang
Branche Automobilhersteller

Shandong Huoyun Electric Car Co. Ltd., auch Shandong Huoyun Electromobile Co. Ltd. genannt, ist ein Hersteller von Automobilen aus der Volksrepublik China.[1]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen aus Zibo begann 2001 mit der Produktion von Automobilen. Der Markenname lautet Huoyun. Im August 2006 entstanden 83 Fahrzeuge mit einer großen Ähnlichkeit zum Smart Fortwo.[2] Daraufhin kam es zu einer Beschwerde von DaimlerChrysler.[3][4][5] 2008 beschäftigte das Unternehmen 153 Mitarbeiter.[2]

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Angebot stehen Kleinstwagen und Nutzfahrzeuge. Elektromotoren treiben die Fahrzeuge an.

Der HY EVB 2272 Town Stars ähnelt dem Smart. Das Fahrzeug hat 180 cm Radstand, ist 235 cm lang, 153 cm breit und 150 cm hoch. Das Leergewicht ist mit 950 kg angegeben und die Reichweite mit 120 km. Sein Motor leistet 5 kW.[2]

Der KLW-ZSH 48 ist die Ausführung mit längerem Radstand. Das Fahrzeug ist 302 cm lang, 151,5 cm breit und 151,5 cm hoch. Dass Leergewicht ist mit 790 kg angegeben. Die Reichweite beträgt 100 km. Sein Motor leistet 3 kW.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. d’Auto (niederländisch, abgerufen am 30. Januar 2016)
  2. a b c d Erik van Ingen Schenau: Catalogue of the present Chinese motor production. Ausgabe 2008. (englisch)
  3. Namrita Chow: Chinese company halts production of ForTwo lookalike Vom 13. November 2006. (englisch, abgerufen am 30. Januar 2016)
  4. Namrita Chow: Busted!: Chinese automaker halts production of Smart look-alike Vom 14. November 2006. (englisch, abgerufen am 30. Januar 2016)
  5. Mark Durham: Chinese Smart Fortwo lookalike headed for U.S. Vom 23. März 2007. (englisch, abgerufen am 30. Januar 2016)