Shark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Shark (engl. für „Hai“) steht für:

Personen:

  • Rolf Shark (eigentlich: Karl Hans Koizar; 1922–2005), österreichischer Schriftsteller, Autor der Bob Barring-Serie

Gegenstände / Dienstleistungen:

  • Shark 3D, eine Middleware für Computerspiele, Videospiele und andere Echtzeit-Computergrafik-Anwendungen.
  • Shark 24, ein Segelboottyp
  • das Brettspiel Shark von Jean Vanaise

Schiffe und U-Boote der United States Navy:

Gruppen, Organisationen und Unternehmen:

  • die San Jose Sharks, eine Eishockeymannschaft in der National Hockey League aus San José, Kalifornien
  • die ERC Hassfurt Sharks, ein Eis- und Rollsportverein aus Haßfurt, Bayern
  • die Sharks, eine englische Rockband, gegründet 1972
  • die Shark S.A., ein französischer Hersteller von Motorradhelmen
  • die HaiSchutzorganisation Sharkproject
  • Shark Energy Drink, ein Koffein- und Taurinhaltiges Erfrischungsgetränk der OSOTSPA Co. Limited.
  • Shark Buggy Shop, ehemaliger britischer Automobilhersteller

Orte:

  • Shark Bay, eine Meeresbucht an der Westküste Australiens.

Filme und Serien:

Redensarten:

  • Jump the shark, ein Begriff aus den US-Medien, der den Zeitpunkt beschreibt, an dem eine Fernsehserie ihren Höhepunkt überschritten hat und die Massen langsam das Interesse an ihr verlieren.


Siehe auch:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.