Sharon Kane

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sharon Kane (* 24. Februar 1956 als Sharon Louise Cain in Ohio) ist eine US-amerikanische ehemalige Pornodarstellerin und Regisseurin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sharon Kane begann ihre Karriere 1977 und beendete sie 2010. Laut IAFD hat sie in 1066 Filmen mitgespielt und in 31 Filmen Regie geführt.[1]

Sie ist Mitglied von 3 Hall of Fames, unter anderem der AVN Hall of Fame.

Filmauswahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • AVN Hall of Fame
  • XRCO Hall of Fame
  • Legends of Erotica Hall of Fame
  • 1984: XRCO Award – Best Supporting Actress für Throat – 12 Years After
  • 1989: XRCO Award – Best Actress für Bodies in Heat – The Sequel
  • 1990: AVN Award – Best Actress – Video für Bodies in Heat – The Sequel
  • 1990: AVN Award – Best Couples Sex Scene – Film für Firestorm 3

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bio- und Filmografie von Sharon Kane (englisch) auf iafd.com, abgerufen am 13. Mai 2016
  2. Pretty Peaches 1 (1978) auf iafd.com, abgerufen am 13. Mai 2016