Sharpie (Schreibgerät)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Verschiedene Sharpie-Produkte

Sharpie ist eine Marke für Permanentmarker und andere Schreibgeräte des US-amerikanischen Herstellers Sanford, der seit 1992 zum Konzern Newell Rubbermaid gehört.

Der erste Sharpie wurde 1964 in den USA vertrieben und war der erste stiftartige Permanentmarker auf dem Markt.[1] Dort wird „Sharpie“ auch als Gattungsname für Permanentmarker benutzt, ähnlich wie Edding im deutschsprachigen Raum. Derzeit wird unter der Marke in über 20 Ländern eine Vielzahl von permanenten und nicht permanenten Stiften und Markern vertrieben. Im deutschsprachigen Raum ist die Marke kaum bekannt. US-Präsident Donald Trump nutzt einen personalisierten Sharpie für die öffentliche Unterzeichnung von Gesetzen und Executive Orders[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sharpie History. Sharpie, abgerufen am 26. Juni 2012 (englisch): „Sanford turns its focus to the emerging marker Business and introduces the Sharpie marker. The Sharpie Fine Point black marker becomes the first pen-style permanent marker.“
  2. Mary Hanbury, Business Insider: 'Make it look rich': Trump told Sharpie to create a custom pen for him to sign important documents. Abgerufen am 21. Februar 2019.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sharpie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien