Shawty Lo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
Units in the City
  US 13 15.03.2008 (6 Wo.) [1]
Singles
Dey Know
  US 31 02.02.2008 (10 Wo.) [1]
[1]
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/Quellen-Parameter

Shawty Lo (gebürtig: Carlos Walker * 31. März 1976 in Atlanta, Georgia; † 21. September 2016 ebenda[2]) war ein US-amerikanischer Rapper.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Carlos wuchs in Atlanta auf und wurde in den USA bekannt als Mitglied der Gruppe D4L, mit der er im Januar 2006 mit der Single Laffy Taffy sogar Platz 1 der Single-Charts erreichte. Außerhalb der USA wurde er 2008 besonders durch seinen Beef mit dem Rapper T.I. bekannt. Im Februar 2008 erschien sein Solo-Debütalbum Units in the City, sein zweites Album Carlos sollte 2009 erscheinen.[3][4][5]

Folgende Teile dieses Abschnitts scheinen seit 2008 nicht mehr aktuell zu sein: Was geschah nach der Ankündigung des zweiten Albums?.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Tod[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am frühen Morgen des 21. Septembers 2016 verstarb Shawty Lo bei einem Autounfall in Fulton County, Georgia. Gegen 2:20 Uhr durchschlug sein Auto eine Leitplanke, kollidierte mit zwei Bäumen und fing Feuer. Er erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.[6]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben:

  • 2008 Units in the City

Singles

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Billboard: Shawty Lo - Chart history
  2. Hip hop artist Shawty Lo dead in hit-and-run accident
  3. [1] Biographie bei Asylum Records
  4. [2] Nachricht über den Beef mit T.I. bei Rap.de
  5. [3] Nachricht Über sein zweites Album bei Hiphop.de
  6. Hip hop artist Shawty Lo dead in hit-and-run accident

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]