Shelby Walker

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Shelby Walker Boxer
Daten
Geburtsname Shelby Rogers
Gewichtsklasse Leichtgewicht
Nationalität Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US-amerikanisch
Geburtstag 27. Februar 1975
Geburtsort Kingsville, Texas, USA
Todestag 24. September 2006
Todesort Fort Lauderdale, Florida, USA
Stil Linksauslage
Größe 1,72 m
Kampfstatistik
Kämpfe 14
Siege 7
K.-o.-Siege 6
Niederlagen 6
Unentschieden 1

Shelby Walker (* 27. Februar 1975 in Kingsville, Texas; † 24. September 2006 in Fort Lauderdale, Florida) war eine Profiboxerin und Mixed-Martial-Arts-Kämpferin. Walker, die auch als „Shelby Girl“ bekannt war, wurde als Shelby Rogers geboren.

Nach fünf Jahren im aktiven Dienst und in der Reserve der US Army begann Walker ihre Karriere als MMA-Kämpferin. Von ihren 6 MMA-Kämpfen konnte sie drei Kämpfe gewinnen, verlor aber auch drei. Shelby erzielte mit einem nur fünf Sekunden dauernden Kampf gegen Angela Wilson in Boston, Massachusetts, den schnellsten K.O.-Sieg in der Geschichte der MMA.[1]

Im Jahre 2002 wurde Walker Profiboxerin. In ihrer Boxkarriere absolvierte sie 14 Kämpfe. Sie gewann sieben (davon sechs durch K.O.), verlor sechs und erreichte ein Unentschieden.

Walker wurde am 24. September 2006 tot aufgefunden, offensichtlich aufgrund einer Überdosis an Schmerzmitteln.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. five-second KO (vs. Angela Wilson), cagefuryfighting.com
  2. Shelby Walker Passes Away, shelbywalker.com