Shikoku Railway Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Shikoku Railway Company
四国旅客鉄道株式会社
Logo
Rechtsform Public KK (Non-Präsentation)
Gründung April 1987 (Privatisierung der JNR)
Sitz Takamatsu, JapanJapan Japan
Branche Eisenbahnunternehmen
Website www.jr-shikoku.co.jp

Die Shikoku Railway Company (jap. 四国旅客鉄道株式会社, Shikoku ryokaku tetsudō kabushiki kaisha, kurz: JR四国, JR Shikoku) ist eine der sieben Nachfolger der 1987 privatisierten Japanese National Railways. Sie betreibt das ehemals staatliche Netz auf der Insel Shikoku.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

JR Shikoku wurde am 1. April 1987 gegründet, nachdem die staatliche Eisenbahngesellschaft Japans privatisiert und aufgespaltet wurde.

Linien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Streckennetz der JR Shikoku

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Shikoku Railway Company – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien