Shinyanga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Shinyanga
Shinyanga (Tansania)
Shinyanga
Koordinaten 3° 39′ S, 33° 26′ OKoordinaten: 3° 39′ S, 33° 26′ O
Basisdaten
Staat Tansania

Region

Shinyanga
Einwohner 103.795 (2012)
Holzmarkt in Shinyanga

Shinyanga (auch: Schinjanga[1]) ist eine im Norden Tansanias gelegene Stadt. Sie ist die Hauptstadt der umgebenden Shinyanga-Region.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laut Volkszählung von 2012 hatte Shinyanga rund 100.000 Einwohner.[2] Die Stadt liegt 1131 Meter über dem Meer und hat tropisches Klima, Aw nach der effektiven Klimaklassifikation. Die Niederschläge von rund 800 Millimeter im Jahr fallen größtenteils in den Monaten November bis April. Die Durchschnittstemperatur beträgt 23,9 Grad Celsius, der kühlste Monat ist der Juli mit 22,3, der wärmste mit 26 Grad Celsius der Oktober.[3]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Shinyanga lag an der Karawanenstraße von Muansa am Viktoriasee nach Tabora. Die Straße wurde auch zur deutschen Kolonialzeit von Reisenden benutzt.[4]

1910 errichtete die deutsche Verwaltung nahe dem Sitz des Herrschers von Shinyanga eine Verwaltungsunterstation (Nebenstelle) des Bezirks Tabora in dem heutigen Stadtbereich Old Shinyanga Town und etwa gleichzeitig errichtet die amerikanische fundamentalistische Africa Inland Mission eine Missionsstation in Shinyanga.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eisenbahn: Shinyanga hat einen Bahnhof an einem Abzweig der Tanganjikabahn, der Eisenbahnlinie von Daressalam nach Kigoma. Die Stadt liegt an der Strecke Tabora-Mwanza, die hauptsächlich dem Güterverkehr dient, aber es fahren auch Personenzüge von Mwanza über Tabora in die Hauptstadt Dodoma.[5][6]
  • Flughafen: Außerdem besitzt Shinyanga einen kleinen Flughafen[7] (IATA: SHY, ICAO: HTSY).
  • Straßen: Durch die Stadt verläuft die asphaltierte Nationalstraße von Mwanza nach Tabora.[8]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Shinyanga – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Stichwort: Schinjanga. Online in: Deutsches Kolonial-Lexikon, Band III, Leipzig 1920, S. 290.
  2. Tanzania: Regions and Cities - Population Statistics, Maps, Charts, Weather and Web Information. Abgerufen am 16. September 2020.
  3. Shinyanga climate: Average Temperature, weather by month, Shinyanga weather averages - Climate-Data.org. Abgerufen am 16. September 2020.
  4. Heinrich Schnee: Deutsch-Ostafrika im Weltkriege, Verlag Quelle & Meyer, Leipzig 1920, Seite 208 und folgende Bildtafel.
  5. Long Distance Train. Tanzania Railway Corporation, abgerufen am 18. Februar 2022.
  6. Main Stations. (PDF) Tanzania Railway Corporation, abgerufen am 18. Februar 2022.
  7. Shinyanga - Tanzania. Abgerufen am 16. September 2020 (amerikanisches Englisch).
  8. Shinyanga Regions Roads Network. (PDF) Februar 2020, abgerufen am 16. September 2020.