Shivpuri (Distrikt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Distrikt Shivpuri
Lagekarte des Distrikts
Bundesstaat Madhya Pradesh
Division: Gwalior
Verwaltungssitz: Shivpuri
Fläche: 10.066 km²
Einwohner: 1.726.050 (Stand 2011)
Bevölkerungsdichte: 171 Ew./km²
Website: http://shivpuri.nic.in/

Shivpuri (Hindi: शिवपुरी जिला) ist ein Distrikt im indischen Bundesstaat Madhya Pradesh.

Der 10.066 km² (nach anderen Angaben 10.277 km²) große Distrikt liegt im Norden von Madhya Pradesh in der Bundelkhand-Region westlich der Metropole Jhansi.[1][2] Der Sindh durchfließt den Distrikt in nordnordöstlicher Richtung. Der Fluss Betwa bildet die südöstliche Distriktgrenze. Hauptstadt des Distrikts ist die namensgebende Stadt Shivpuri. Der Madhav-Nationalpark befindet sich im Distrikt.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim Zensus 2011 betrug die Einwohnerzahl 1.726.050.[1] 10 Jahre zuvor waren es noch 1.406.031.[1] Das Geschlechterverhältnis liegt bei 877 Frauen auf 1000 Männer.[1] Die Alphabetisierungsrate beträgt 62,55 % (74,56 % bei Männern, 48,79 % bei Frauen).[1] Die Hinduisten bilden mit 95,52 % die größte Glaubensgruppe. 2,97 % sind Muslime, 0,71 % sind Anhänger des Jainismus.[1]

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Distrikt ist in 8 Tehsils gegliedert:[2][1]

Ferner gibt es 8 Blöcke (Janpads).[2]

Es gibt mit der Stadt Shivpuri ein Nagar Palika Parishad im Distrikt Shivpuri.[1]

Nagar Panchayats im Distrikt sind:[1]

Außerdem gibt es 614 Gram Panchayats.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Großteil des heutigen Distrikts bildete früher den Distrikt Narwar des Fürstenstaates Gwalior.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Distrikt Shivpuri – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f g h i www.census2011.co.in
  2. a b c d http://shivpuri.nic.in