Si (Kana)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hiragana
Japanese Hiragana kyokashotai SI.svg
Herkunft:
Unicode: U+3057
Katakana
Japanese Katakana SHI.png
Herkunft:
Unicode: U+30B7
Transliteration
Kunrei: si
Hepburn: shi
50-Laute-Tafel
a i u e o
あ ア い イ う ウ え エ お オ
k か カ き キ く ク け ケ こ コ
s さ サ し シ す ス せ セ そ ソ
t た タ ち チ つ ツ て テ と ト
n な ナ に ニ ぬ ヌ ね ネ の ノ
h は ハ ひ ヒ ふ フ へ ヘ ほ ホ
m ま マ み ミ む ム め メ も モ
y や ヤ ゆ ユ よ ヨ
r ら ラ り リ る ル れ レ ろ ロ
w わ ワ ゐ ヰ ゑ ヱ を ヲ
ん ン

, in Hiragana, oder in Katakana, sind japanische Zeichen des Kana-Systems, die beide jeweils eine Mora repräsentieren. In der modernen japanischen alphabetischen Sortierung stehen sie an 12. Stelle. Das ist außerdem der 42. Buchstabe im Iroha, direkt nach dem und vor . Die Form beider Kana ist vom Kanji abgeleitet und beide stellen [ɕi] dar.

Form Rōmaji Hiragana Katakana
Normal sh/s-
(さ行 sa-gyō)
shi, si
shii (sii)
shī (), shih (sih)
しい, しぃ
しー
シイ, シィ
シー
Zusätzliches Dakuten j/(d)/z-
(ザ行 za-gyō)
ji (di), zi
jii (dii), zii
(), , jih (dih), zih
じい, じぃ
じー
ジイ, ジィ
ジー

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kana können mit den Dakuten, zu じ in Hiragana, ジ in Katakana, und damit ji in dem Hepburn-System, erweitert werden.

Strichfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Strichfolge für し
Strichfolge für シ
Strichfolge für し
Strichfolge für シ

Weitere Darstellungsformen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Braille Ü.svg

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: し – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen