Sicherheitsglas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Sicherheitsglas bezeichnet Glasscheiben, die besondere Sicherheitsmerkmale besitzen.

Sicherheitsglas kann bestehen aus:

  1. Einscheiben-Sicherheitsglas, kurz ESG:
    Die Vorspannung entsteht hier in Floatglas durch besonders intensives Kühlen des rot glühenden Glases mittels beidseitig blasender Luftdüsen während des Abkühlens auf Raumtemperatur. ESG zerbricht bei mechanischer Beeinflussung in sehr viele sehr kleine Scherben, die das Verletzungsrisiko minimieren. Verwendung erfolgt z. B. in Bushaltestellen und auch bei Fensterscheiben von Bussen. ESG Scheiben erhalten immer einen Stempel in einer Ecke, um die ESG Eigenschaften kenntlich zu machen und Verwechslungen mit normalem Floatglas zu vermeiden.
  2. Verbund-Sicherheitsglas, kurz VSG:
    Bestehend aus zwei oder mehreren miteinander durch Folien verklebten Scheiben. Verbund-Sicherheitsglas wird sowohl aus nicht vorgespannten Scheiben als auch kombiniert aus (teil-)vorgespannten Scheiben gefertigt. Bei mechanischer Beanspruchung bleibt durch die Klebefolie trotz Glassprung die Struktur eine Zeit lang erhalten.
  3. Drahtglas: In eine normale, noch flüssige Floatglasscheibe wird ein Drahtgeflecht eingelegt. Die Transparenz des Glases sinkt dadurch. Drahtglas hält mechanischer Beanspruchung eine Zeit lang stand, die Glasscherben werden durch das Drahtgitter zusammengehalten.

Der Spannungsverlauf im Glas wird unter polarisiertem Licht bei Betrachtung durch ein Polarisationsfilter qualitativ sichtbar – auf diese Weise können ESG und VSG unterschieden werden.

Die Unterscheidung ist weiter möglich durch Stempelaufdrucke oder, sofern nicht fest verbaut, bei Betrachtung der Stirnseiten.

Im englischen Sprachraum wird Sicherheitsglas mit Handelsbezeichnungen wie safety glass, security glass, toughened glass oder shatterproof glass bezeichnet.