Sidnei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sidnei
SidneiBeşiktaş.JPG
Personalia
Name Sidnei Rechel da Silva Junior
Geburtstag 23. August 1989
Geburtsort AlegreteBrasilien
Größe 185 cm
Position Innenverteidiger
Junioren
Jahre Station
2003–2006 SC Internacional
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2007 SC Internacional 25 (1)
2008–2016 Benfica Lissabon 45 (6)
2011–2012 → Beşiktaş Istanbul (Leihe) 10 (2)
2012–2013 Benfica Lissabon B 21 (0)
2013–2014 → Espanyol Barcelona (Leihe) 12 (0)
2014–2016 → Deportivo La Coruña (Leihe) 65 (0)
2016–2018 Deportivo La Coruña 50 (2)
2018– Betis Sevilla 2 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2005 Brasilien U-17
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 21. September 2018

Sidnei Rechel da Silva Junior, auch Sidnei genannt, (* 23. August 1989 in Alegrete, Brasilien) ist ein brasilianischer Fußballspieler. Er steht bei Betis Sevilla unter Vertrag und spielt üblicherweise auf der Position des Innenverteidigers.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Teile dieses Artikels scheinen seit 2011 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

In seiner Jugend spielte Sidnei bei dem brasilianischen Club SC Internacional. Auch zu Beginn seiner Profikarriere verließ er den Club nicht, sondern spielte bis 2008 bei den Brasilianern. Am 24. Juli 2008 unterschrieb er einen Fünfjahresvertrag bei dem portugiesischen Rekordmeister Benfica Lissabon. Im Juni 2011 wurde bekannt gegeben, dass Sidnei in der Saison 2011/12 zu Beşiktaş Istanbul verliehen wird.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sidnei wurde zur U-17-Fußball-Weltmeisterschaft 2005 in Peru berufen und spielte bis auf das Halbfinale jedes Spiel mit. Auch im Finale, das gegen Mexiko 0:3 verloren ging.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Vereinen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sidnei in der Datenbank von weltfussball.de