Syd Millar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Sidney Millar)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Syd Millar
Spielerinformationen
Voller Name John Sydney Millar
Geburtstag 23. Mai 1934
Geburtsort Ballymena, Nordirland
Verein
Verein Karriere beendet
Position Pfeiler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Punkte)
Ballymena RFC
Nationalmannschaft
Jahre Nationalmannschaft Spiele (Punkte)
1958–1970
1959, 1962, 1968
Irland
British and Irish Lions
37 (0)
9 (0)
Trainerstationen
Jahre Verein / Provinz / Franchise
1974 British and Irish Lions

John Sydney „Syd“ Millar CBE (* 23. Mai 1934 in Ballymena, Nordirland) ist ein ehemaliger irischer Rugby-Union-Spieler, der auf der Position des Pfeilers spielte. Er war für die irische Nationalmannschaft und die British and Irish Lions aktiv. Er repräsentierte Irland jahrelang im Weltverband International Rugby Board als Vorsitzender.

Millar gab 1958 sein Debüt für Irland gegen Frankreich. Im Jahr darauf wurde er erstmals für eine Tour der Lions nominiert. Er kam gegen Australien und Neuseeland zum Einsatz. Im selben Jahr spielte er ebenfalls zum ersten Mal für die Barbarians. Als Spieler folgten 1962 und 1968 zwei weitere Lions-Touren. 1970 beendete er seine Karriere und ist damit einer der wenigen Spieler, die in drei Jahrzehnten Rugby spielten.

1974 fungierte Millar als Trainer der Lions bei deren Tour nach Südafrika. Die Lions verloren kein Spiel. Sechs Jahre später gehörte er wieder dem Tross an, diesmal als tour manager. Dieselbe Rolle übernahm er bei der irischen Nationalmannschaft während der ersten Weltmeisterschaft. In den folgenden Jahren arbeitete er beim Weltverband. Nach der WM 2007 legte er sein Amt nieder und wurde zum Mitglied der französischen Ehrenlegion ernannt.[1] Der Orden wurde ihm von seinem Nachfolger Bernard Lapasset übergeben.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Millar receives French accolade. BBC, 12. Dezember 2007; abgerufen am 10. Oktober 2009 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]