Siegel Eritreas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Siegel Eritreas
Emblem of Eritrea (sinople argent naturel azur).svg
Details
Eingeführt 24. Mai 1993
Wappenschild Dromedar
Wahlspruch (Devise) The state of Eritrea
Weitere Elemente Olivenkranz

Das Siegel Eritreas wurde am 24. Mai 1993, dem Tag der Unabhängigkeitserklärung Eritreas, offiziell eingeführt.

Es zeigt ein nach heraldisch links stehendes Dromedar in natürlichen Farben umgeben von einem Olivenkranz. Auf der Unterseite ist ein Schriftband mit dem Staatsnamen in den offiziellen Sprachen Englisch in der Mitte, Tigrinya heraldisch rechts und Arabisch heraldisch links.

Siehe auch[Bearbeiten]