Sieseler Tunnel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sieseler Tunnel
Sieseler Tunnel
Tunnelportal
Nutzung Eisenbahntunnel
Verkehrsverbindung Ruhr-Sieg-Strecke
Ort Plettenberg
Länge 95 m
Anzahl der Röhren 1
Bau
Bauherr Bergisch-Märkische Eisenbahn-Gesellschaft
Betrieb
Freigabe 1861
Lage
Sieseler Tunnel (Nordrhein-Westfalen)
Red pog.svg
Red pog.svg
Koordinaten
51° 13′ 30,5″ N, 7° 53′ 57,2″ O
51° 13′ 30,4″ N, 7° 54′ 0,6″ O

Der Sieseler Tunnel ist ein als Kulturdenkmal geschützter, 95 Meter langer Eisenbahntunnel der Ruhr-Sieg-Strecke der nordrhein-westfälischen Stadt Plettenberg, Ortsteil Siesel.

Charakteristisch für die wilhelminischen Epoche bis 1914 und daher stellvertretend für die zahlreichen Tunnelbauwerke der Ruhr-Sieg-Strecke im Lennetal sind die aus Werkstein hergestellten Tunnelportale des Sieseler Tunnels.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sieseler Tunnel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien