Sigitas Jakubauskas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sigitas Jakubauskas
Personalia
Name Sigitas Jakubauskas
Geburtstag 29. Dezember 1958
Geburtsort Kaunas, Litauische SSRSowjetunion
Größe 179 cm
Position Abwehrspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1978–1989 VMFD Žalgiris Vilnius 350 (80)
1990–1998 FC Remscheid
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1985 UdSSR 1 0(0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
1998–2000 FC Remscheid
2001–2009 FC Remscheid II
2010– FC Remscheid (Co-Trainer)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Sigitas Jakubauskas (* 29. Dezember 1958 in Kaunas) ist ein ehemaliger litauischer Fußballspieler und jetziger Fußballtrainer. Der gelernte Verteidiger spielte beim VMFD Žalgiris Vilnius und zuletzt beim FC Remscheid.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jakubauskas spielte von 1978 bis 1989 beim litauischen Verein VMFD Žalgiris Vilnius, wo er 1982 als bester Fußballer des Jahres in Litauen ausgezeichnet. 1990 kam er nach Deutschland zum Zweitligisten FC Remscheid und erzielte dort u. a. sechs Treffer für die Bergischen. Heute lebt der ehemalige Spieler in Deutschland und trainierte bis Juni 2010 die zweite Mannschaft des FC Remscheid, ehe er am 1. Juli 2010 das Amt des Co-Trainers der ersten Mannschaft übernahm.

Am 7. August 1985 bestritt er zudem sein einziges Länderspiel für die Fußballnationalmannschaft der UdSSR gegen Rumänien.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]