Signau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Signau
Wappen von Signau
Staat: Schweiz
Kanton: Bern (BE)
Verwaltungskreis: Emmentalw
BFS-Nr.: 0907i1f3f4
Postleitzahl: 3534
UN/LOCODE: CH SBH (Schüpbach)
Koordinaten: 621939 / 196801Koordinaten: 46° 55′ 19″ N, 7° 43′ 36″ O; CH1903: 621939 / 196801
Höhe: 683 m ü. M.
Fläche: 22,1 km²
Einwohner: 2737 (31. Dezember 2016)[1]
Einwohnerdichte: 124 Einw. pro km²
Gemeindepräsident: Martin Wyss (parteilos)
Website: www.signau.ch
Signau

Signau

Karte
BrienzerseeKanton LuzernKanton SolothurnKanton SolothurnVerwaltungskreis Bern-MittellandVerwaltungskreis Interlaken-OberhasliVerwaltungskreis SeelandVerwaltungskreis ThunVerwaltungskreis OberaargauAefligenAffoltern im EmmentalAlchenstorfBätterkindenBurgdorf BEDürrenrothEggiwilErsigenHasle bei BurgdorfHeimiswilHeimiswilHellsauHindelbankHöchstetten BEKernenriedKirchberg BEKoppigenKrauchthalLangnau im EmmentalLauperswilLützelflühLützelflühLützelflühLyssachMötschwilOberburg BEOberburg BEOberburg BERöthenbach im EmmentalRüderswilRüdtligen-AlchenflühRüegsauRumendingenRüti bei LyssachSchangnauSignauSumiswaldTrachselwaldTrubTrubschachenUtzenstorfWiler bei UtzenstorfWilladingenWynigenZielebachKarte von Signau
Über dieses Bild
w

Signau ist eine politische Gemeinde im Verwaltungskreis Emmental des Kantons Bern in der Schweiz. Mit dem Namen existieren eine Einwohnergemeinde und eine evangelisch-reformierte Kirchgemeinde. Eine Burgergemeinde gibt es nicht.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Signau liegt im Emmental am Schüpbach, einem Seitenflüsschen der Emme. Zur Gemeinde gehören die beiden Dörfer Signau und Schüpbach, sowie die Weiler Höhe, Mutten und Häleschwand. Die Nachbargemeinden von Norden beginnend im Uhrzeigersinn sind Lauperswil, Langnau im Emmental, Eggiwil, Röthenbach im Emmental, Bowil und Oberthal.

Die Länge der Gemeindegrenze beträgt 27 km und ihre Gesamtfläche 22,15 km². Davon entfallen 7,86 km² auf Wald, 12,45 km² auf Landwirtschafts- und 1,59 km² auf Wohnfläche. 0,25 km² liegen brach.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einwohnerzahl liegt bei rund 2700; sie ist seit 1990 recht stabil.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stimmenanteile der Parteien anlässlich der Nationalratswahl 2015 betrugen: SVP 49.5 %, BDP 15.5 %, SP 10.2 %, EVP 6.0 %, FDP 4.4 %, GPS 4.0 %, EDU 4.0 %, glp 3.0 %, CVP 0.9 %.[2]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Signau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach institutionellen Gliederungen, Geschlecht, Staatsangehörigkeit und Alter (Ständige Wohnbevölkerung). In: bfs.admin.ch. Bundesamt für Statistik (BFS), 29. August 2017, abgerufen am 20. September 2017.
  2. Resultate der Gemeinde Signau. Staatskanzlei des Kantons Bern, 18. Oktober 2015, abgerufen am 23. April 2016 (html).