Silvester Home Run

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filmdaten
OriginaltitelSilvester Home Run
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Erscheinungsjahr2008
Länge13 Minuten
Stab
RegieSebastian Bieniek
DrehbuchSebastian Bieniek
KameraManuel Kinzer
SchnittSebastian Bieniek
Besetzung

Silvester Home Run ist ein Kurzfilm des Regisseurs Sebastian Bieniek.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der 25-jährige Sven besucht seine Eltern zum ersten Mal gemeinsam mit seinem Freund. Dabei lernt er seinen autoritären Vater auf eine gänzlich neue Art und Weise kennen. Mit atmosphärischen Bildern erzeugt der Film eine eigenwillige Stimmung und zeigt eine Welt, in der es – mangels Kommunikationsbereitschaft - keine der Figuren schafft, die über die Zeit angesammelten Konflikte zu thematisieren und zu lösen.

Bemerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Festivalteilnahmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2008

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Iris Prize Shortlist 2008