Silvio Neuendorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Silvio Neuendorf auf der Comiciade 2016 in Aachen

Silvio Neuendorf (* 1. November 1967 in Echtz bei Düren) ist ein deutscher Kinderbuchillustrator.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Abitur studierte Silvio Neuendorf von 1990 bis 1994 Grafik-Design an der Fachhochschule Aachen. Nach dem erfolgreichen Abschluss ist er u. a. ab 1995 als freiberuflicher Illustrator tätig. Im Jahr 1996 veröffentlichte er mit dem Dschungelbuch sein erstes Buch beim Coppenrath Verlag. Seitdem hat er über 150 Kinder- und Jugendbücher illustriert, unter anderem mit den Autoren Isabel Abedi, Otti Pfeiffer, Gina Ruck-Pauquèt, Frauke Nahrgang und Knister.

Zu seinen bekanntesten Werken gehören die Abenteuer des Käpt’n Sharky, die ebenfalls im Coppenrath Verlag seit 2006 erscheinen. Die Texte stammen von Jutta Langreuter. Käpt’n Sharky wurde in mehr als elf Sprachen übersetzt. Bisher sind elf Geschichten als Buch und Hörspiel veröffentlicht worden. Zugleich ist Capt’n Sharky eine Merchandisingproduktreihe aus dem Coppenrath Verlag/die Spiegelburg und wird zudem von verschiedenen Lizenznehmern vermarktet.

Silvio Neuendorf und Gee Vero 2014

Im Jahr 2010 begann die Künstlerin Gee Vero mit dem Projekt The Art of Inclusion. Vero verschickt dabei ein unvollendetes Porträt an Persönlichkeiten aus Politik, Sport, Wissenschaft oder Kultur mit der Bitte, das Kunstwerk nach deren Vorstellungen zu ergänzen. Zwei – meist persönlich unbekannte – Menschen erstellen so ein individuelles Kunstwerk. Bis 2014 sind auf diese Art und Weise bereits mehr als 100 Porträts entstanden. Neuendorf hat 2012 an diesem Projekt mitgearbeitet.[1]

Im September 2016 nahm Neuendorf an der Comiciade im Ludwig Forum für Internationale Kunst in Aachen teil.[2]

Neuendorf lebt und arbeitet seit 1988 in Aachen. Er ist seit 1995 verheiratet und hat zwei Söhne.

Ausstellungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Veröffentlichungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Käpt’n-SharkyBücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Werke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The Art of Inclusion – ein Projekt der Künstlerin Bareface / Gee Vero
  2. Comiciade: Silvio Neuendorf