Simon (Sizilien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Simon (* 1093; † 28. September 1105 in Mileto, Kalabrien) aus dem Hause Hauteville war Graf von Sizilien.

Er war der älteste Sohn Rogers I. von Sizilien aus dessen dritter Ehe mit Adelheid von Savona. Nach dem Tod seines Vaters wurde er im Jahre 1101 Graf von Sizilien, wobei seine Mutter die Regentschaft für ihn führte. Simon starb bereits 1105. Sein Bruder Roger wurde als Roger II. sein Nachfolger.

VorgängerAmtNachfolger
Roger I.Graf von Sizilien
1101–1105
Roger II.