Simone Colombi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Simone Colombi
Personalia
Geburtstag 1. Juli 1991
Geburtsort SeriateItalien
Größe 189 cm
Position Tor
Junioren
Jahre Station
2000–2008 Atalanta Bergamo
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008– Atalanta Bergamo 0 (0)
2009–2010 → US Pergocrema  (Leihe) 18 (0)
2010–2011 → US Alessandria Calcio (Leihe) 2 (0)
2011–2012 → SS Juve Stabia  (Leihe) 39 (0)
2012–2013 → FC Modena  (Leihe) 36 (0)
2013–2014 → Calcio Padova  (Leihe) 12 (0)
2014 → FC Carpi  (Leihe) 20 (0)
2014– Cagliari Calcio 3 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2008–2011 Italien U-19 15 (0)
2010–2011 Italien U-20 1 (0)
2011–2013 Italien U-21 2 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 9. April 2015

Simone Colombi (* 1. Juli 1991 in Seriate, Italien) ist ein italienischer Fußballtorhüter.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Colombi wuchs im Norden Italiens auf und kam aufgrund der Nähe Bergamos auf, weshalb er auch ab 2000 die dortige Fußballschule von Atalanta besuchte. Diese durchlief er bis 2008 und wurde im Anschluss in den Profikader übernommen. In seiner ersten Spielzeit kam er jedoch nicht zum Einsatz. Um Spielpraxis zu sammeln folgten seitdem mehrere Leihgeschäfte, unter anderem zur SS Juve Stabia, dem FC Modena und Calcio Padova.

Zur Saison 2014/15 wechselte Colombi zu Cagliari Calcio.

Colombi absolvierte einige Spiele für die U-19-, U-20- und U-21-Auswahlen Italiens. Mit der U-21-Mannschaft wurde er 2013 unter Devis Mangia Vize-Europameister.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]