Sin-le-Noble

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sin-le-Noble
Wappen von Sin-le-Noble
Sin-le-Noble (Frankreich)
Sin-le-Noble
Region Hauts-de-France
Département Nord
Arrondissement Douai
Kanton Sin-le-Noble (Hauptort)
Gemeindeverband Communauté d’agglomération du Douaisis
Koordinaten 50° 22′ N, 3° 7′ OKoordinaten: 50° 22′ N, 3° 7′ O
Höhe 16–44 m
Fläche 11,53 km²
Einwohner 15.665 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 1.359 Einw./km²
Postleitzahl 59450
INSEE-Code
Website http://www.sinlenoble.fr/

Sin-le-Noble ist eine französische Gemeinde mit 15.665 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Nord in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Douai und zum Kanton Sin-le-Noble.

Nachbargemeinden von Sin-le-Noble sind Lallaing im Nordosten, Dechy im Osten, Férin im Süden, Lambres-lez-Douai im Südwesten, Douai im Westen und Waziers im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009
Einwohner 14.794 16.065 18.664 18.122 16.472 16.974 16.345

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sin-le-Noble – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien