Sinan Sakić

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sinan Sakić (* 13. Oktober 1956 in Loznica, Jugoslawien; † 1. Juni 2018[1] in Belgrad[2], Serbien) war ein Turbo-Folk-Sänger aus Serbien. Er war Rom, verheiratet, hatte sechs Kinder und lebte in Belgrad.

Sein Spitzname war „Sindza“. Vor allem seine alten Alben sind auf dem Balkan sehr bekannt. Seine Karriere begann im Alter von 20 Jahren. Bis 2008 hatte er 28 Alben veröffentlicht. Eines der kommerziell erfolgreichsten ist Reci sve želje (deutsch „Sag alle Wünsche“), während sein Song Ej, od kad sam se rodio (deutsch „Seitdem ich geboren bin“) der bekannteste ist.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Preminuo Sinan Sakić: Poznati pevač izgubio bitku sa teškom bolešću. In: Telegraf (Serbien). 1. Juni 2018, abgerufen am 1. Juni 2018 (serbisch).
  2. Preminuo pevač Sinan Sakić. In: Blic.rs. 1. Juni 2018, abgerufen am 1. Juni 2018 (serbisch).