Sisophon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
សិរីសោភ័ណ
Sisophon
Sisophon (Kambodscha)
Sisophon (13° 35′ 0″ N, 102° 59′ 0″O)
Sisophon
Koordinaten 13° 35′ N, 102° 59′ OKoordinaten: 13° 35′ N, 102° 59′ O
Basisdaten
Staat Kambodscha

Provinz

Banteay Meanchey
Einwohner 61.631
Kleiner See nahe Sisophon
Kleiner See nahe Sisophon

Sisophon (Serei Saophoan) (Khmer: សិរីសោភ័ណ) ist die Hauptstadt der kambodschanischen Provinz Banteay Meanchey.

Die Stadt liegt im Bezirk Serei Saophoan, an der Nationalstraße 5 und Nationalstraße 6. Im Jahr 1998 hatte Sisophon eine Bevölkerung von 61.482 (1998 Zensus), im Jahr 2008 waren es 61.631 (2008 Zensus).[1][2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Inhalte in den
Schwesterprojekten der Wikipedia:

Commons-logo.svg Commons – Medieninhalte (Kategorie)
Wikivoyage-Logo-v3-icon.svg Wikivoyage – Reiseführer

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Citypopulation.de Cambodia
  2. Serei Saophoan Krong Data Book 2009@1@2Vorlage:Toter Link/www.ncdd.gov.kh (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.