Sjewerne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sjewerne
Сєверне
Wappen fehlt
Sjewerne (Ukraine)
Sjewerne
Sjewerne
Basisdaten
Oblast: Oblast Donezk
Rajon: Stadtkreis von Snischne
Höhe: 295 m
Fläche: 9,26 km²
Einwohner: 10.094 (2011)
Bevölkerungsdichte: 1.090 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 86585
Vorwahl: +380 6256
Geographische Lage: 48° 5′ N, 38° 42′ OKoordinaten: 48° 5′ 9″ N, 38° 41′ 39″ O
KOATUU: 1414448000
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs, 2 Siedlungen
Bürgermeister: Rajissa Suslenko
Adresse: вул. Мінська 30
86585 смт. Сєверне
Statistische Informationen
Sjewerne (Oblast Donezk)
Sjewerne
Sjewerne
i1

Sjewerne (ukrainisch Сєверне; russisch Северное/Sewernoje) ist eine Siedlung städtischen Typs im Osten der Ukraine in der Oblast Donezk mit etwa 10000 Einwohnern.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Siedlung städtischen Typs liegt im Donezbecken, etwa 60 Kilometer östlich vom Oblastzentrum Donezk und 8 Kilometer nordwestlich vom Stadtzentrum von Snischne, zu dessen Stadtkreis sie zählt, entfernt.

Der Ort bildet innerhalb der Stadt Snischne eine eigene Siedlungsratsgemeinde zu der auch die Siedlungen Moltschalyne (Молчалине) und Suchiwske (Сухівське) zählen, durch den Ort fließt der Fluss Hlucha (Глуха), ein Zufluss des Mius in nördlich Richtung.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sjewerne entstand 1928[1], erhielt 1938 den Status einer Siedlung städtischen Typs und ist seit Sommer 2014 im Verlauf des Ukrainekrieges durch Separatisten der Volksrepublik Donezk besetzt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.donbass-info.com/content/view/1942/1949/