Skhirate-Témara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Skhirate-Témara (arabisch عمالة الصخيرات - تمارة, Tamazight: ⵝⵎⴰⵕⴰ) ist eine Präfektur in Marokko. Sie gehört zur Region Rabat-Salé-Kénitra und liegt südlich von Rabat, im Vorortbereich der Hauptstadt. Die Präfektur hat 393.262 Einwohner (2004).

Strand von Témara

Größte Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Stand: 2. September 2004)

Gemeinde Arabischer Name Einwohner
Témara تمارة 225.497
Skhirat الصخيرات 43.025
Sidi Yahya Zaer 28.773
Aïn el Aouda عين العوداة 25.105
Aïn Attig 17.688
Mers el Kheir 14.488
Sabbah 12.912
Oumazza 10.530
Harhoura 9.245

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor der Verwaltungsreform von 2015 gehörte Skhirate-Témara zur Region Rabat-Salé-Zemmour-Zaer.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]