Skyler Samuels

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Skyler Samuels auf der Comic-Con (2015)

Skyler Samuels (* 14. April 1994 als Skyler Rose Samuels) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Skyler Samuels hatte ihren ersten Fernsehauftritt als Ashley Blake in einer Episode der von Nickelodeon ausgestrahlten Jugendserie Drake & Josh. Es folgten Gastauftritte in verschiedenen Fernsehserien und Kurzfilmen wie Hotel Zack & Cody, A Host of Trouble, Raven blickt durch und Love, Inc. Von 2007 bis 2008 spielte sie in drei Episoden der Disney Channel-Serie Die Zauberer vom Waverly Place die Feindin der Hauptfigur Alex Russo, gespielt von Selena Gomez. Daraufhin spielte sie 2009 in den Spielfilmen Stepfather und Reine Fellsache mit.

2010 erhielt sie ihre erste Hauptrolle als Andie Bates in der ABC-Sommerserie The Gates. Nachdem diese Serie nach einer Staffel eingestellt wurde, konnte sie sich noch im selben Jahr die Hauptrolle der Chloe King in der ABC Family-Serie The Nine Lives of Chloe King sichern,[1] in der sie 2011 zu sehen war. Die Serie wurde noch im selben Jahr abgesetzt.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Skyler Samuels – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bernd Michael Krannich: The Gates: Skyler Samuels wird Hauptdarstellerin in Nine Lives. Serienjunkies. 26. Oktober 2010. Abgerufen am 14. April 2011.