Skylines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
OriginaltitelSkylines
Skylines Logo Netflix.png
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Jahr2019
Produktions-
unternehmen
Komplizen Film,
StickUp Filmproduktion
Länge46–65 Minuten
Episoden6 in 1 Staffel (Liste)
GenreDrama
Titelmusik069Haftbefehl
MusikBen Bazzazian,
David Menke,
Boris Rogowski
KameraJulian Hohndorf,
Stephan Burchardt
SchnittSven Budelmann,
Yvonne Tetzlaff
Erstveröffentlichung27. September 2019 auf Netflix
Besetzung

Hauptdarsteller:

Nebendarsteller:

Skylines ist eine deutsche Dramaserie von Dennis Schanz. Die erste Staffel, bestehend aus sechs Folgen, wurde am 27. September 2019 auf Netflix veröffentlicht. Die Serie handelt von dem fiktiven Plattenlabel Skyline in Frankfurt am Main und dessen Verbindung zur organisierten Kriminalität.

Am 14. November 2019 gab Hauptdarsteller Edin Hasanović auf Instagram bekannt, dass es keine zweite Staffel geben wird.[1][2]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Hip-Hop-Produzent Jinn erhält vom Label Skylines Records, das vom Rapper Kalifa geführt wird, das Angebot seines Lebens. Doch als Kalifas Bruder aus dem Exil zurückkehrt, prallen die Welten der Musik und des organisierten Verbrechens aufeinander.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hauptfigur Kalifa basiert auf dem Offenbacher Rapper Haftbefehl, welcher das Titellied der Serie beisteuert.[3]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für ihre Mitarbeit an Skylines gewannen Dennis Schanz (Showrunner), Ben Bazzazian (Musik), Edin Hasanović (Darstellung) und Carol Schuler (Darstellung) einen Grimme-Preis 2020 im Bereich Fiktion.[4]

Beim Deutschen Schauspielpreis 2020 wurde Carol Schuler als beste Schauspielerin in einer Nebenrolle ausgezeichnet.[5] Edin Hasanović war im Bereich Hauptrolle nominiert.

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Original­titel Regie Drehbuch
1 1 Null sechs neun Maximilian Erlenwein Dennis Schanz
2 2 Skyline glänzt Maximilian Erlenwein Dennis Schanz
3 3 Was ich meine Maximilian Erlenwein Dennis Schanz, Ole Lohmann
4 4 Sturm Soleen Yusef Dennis Schanz, Kim Zimmermann
5 5 Rose im Beton Soleen Yusef Dennis Schanz, Oliver Karan
6 6 Engel oder Teufel Soleen Yusef Dennis Schanz, Arne Ahrens
Am 27. September 2019 wurden alle Folgen gleichzeitig bei Netflix veröffentlicht.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Leider habe ich heute keine gute Nachrichten für euch, abgerufen am 14. November 2019
  2. Leider habe ich heute keine gute Nachrichten für euch: Part 2, abgerufen am 14. November 2019
  3. Christian Buß: Hip-Hop-Serie "Skylines" bei Netflix: Kings of Krankfurt. SPIEGEL Online, 26. September 2019, abgerufen am 28. September 2019.
  4. Grimme 56. grimme-institut.de, S. 32. Abgerufen am 5. Oktober 2020.
  5. Preisträger schauspielpreis.com. Abgerufen am 5. Oktober 2020.