Skylon Tower

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Skylon Tower
Niagara Falls - ON - Skylon Tower.jpg
Basisdaten
Ort: Niagara Falls
Provinz: Ontario
Staat: Kanada
Höhenlage: 192 m
Verwendung: Drehrestaurant, Aussichtsturm
Turmdaten
Bauzeit: Mai 1964–1965
Architekt: Bregman + Hamann Architects, Toronto
Baustoff: Stahl, Beton
Gesamthöhe: 160 m
Gesamtmasse: 21.773 t
Daten der Anlage
Weitere Daten
Bauweise: Stahlbetonbau
Eröffnung: 6. Oktober 1965
Aussichtsplattformen: 115 und 132 m
Gewicht des Fundamentes: 6000 t
Anzahl der Stufen: 662 Treppenstufen
Positionskarte
Skylon Tower (Kanada)
Skylon Tower
Skylon Tower
Koordinaten: 43° 5′ 5,3″ N, 79° 4′ 44,6″ W

Der Skylon Tower ist ein 1964/1965 erbauter Aussichtsturm in Stahlbetonbauweise in Niagara Falls, Kanada. Der Turm steht unweit des drei Jahre früher errichteten Aussichtsturms Konica Minolta Tower.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Skylon Tower wurde am 6. Oktober 1965 eröffnet und verfügt über zwei Restaurants für bis zu 270 Personen und eine Boutique. Der Turm hat eine Gesamthöhe von 160 Meter. Der Turm steht auf einem Sockel, der aus einem mehrstöckigen Gebäude mit hexagonalem Grundriss besteht. Das Fundament gründet bis 15 m unter der Erde und wiegt 6000 Tonnen. Der Skylon Tower steht auf einem kleinen Hügel (229 m über den Niagarafällen) in der Innenstadt von Niagara Falls am westlichen Rand des Queen Victoria Park rund 200 Meter vom Ufer des Niagara River auf Höhe der Niagarafälle.

Blick vom Skylon Tower auf die Niagara Fälle

Von der Aussichtsplattform des Turmes hat man einen Überblick über die gesamten Niagarafälle und den Niagara River. Bei guter Sicht können die Ufer des Ontariosees und des Eriesees erkannt werden. Die Sichtweite wird mit bis zu 130 km bei klarer Sicht angegeben. Die Aussichtsplattform lässt sich durch drei gelbe Außenfahrstühle in 52 Sekunden erreichen. Das Treppenhaus hat bis zur Spitze 662 Treppenstufen. Die obere Kuppel des Turmkorb hat einen Durchmesser von 32,9 m und wiegt 200 Tonnen. Der Turmschaft verjüngt sich von 22,1 m auf 10,2 m Durchmesser bis unterhalb der Kuppel. Ähnlich wie der CN Tower weist der Skylon Tower drei auskragende rippenartige Standfüße auf. Der Schaft wurde aus Stahlbeton ununterbrochen in mehreren Schichten rund um die Uhr in 38 Tagen fertig gegossen und wuchs so rund alle 10 Minuten um 25 Millimeter.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Heinle, Erwin: Türme aller Zeiten – aller Kulturen, Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart (Deutschland), ISBN 3-421-02931-8, 1997; S. 244–245.
  • Margolius, Ivan: Architects + Engineers = Structures, Academy Editions, New York (USA), ISBN 0-471-49825-4; S. 49.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Skylon Tower – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien