Skywalk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mit Skywalk wird eine brückenartige Konstruktion zur Gebäudeerschließung oder als eine Aussichtswarte bezeichnet, unerheblich, ob als ein Gebäudeteil oder im Gelände. Beim Tourismus findet der Name besonders für extrem ausgesetzte Konstruktionen, teils sogar mit Glasboden, Verwendung.

Skywalk (Aussichtsplattform) in Kirchberg an der Pielach, Österreich

Unter dem Ausdruck lassen sich folgende Konstruktionen zusammenfassen:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zusammenstellungen:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://orf.at/#/stories/2351692/ In 340 Meter Höhe: Ohne Geländer über Schanghai spazieren, orf.at, 29. Juli 2016, abgerufen 29. Juli 2016.
  2. Glasbrücke in China nach Besucheransturm gesperrt orf.at, 2. September, abgerufen 2. September 2016.
  3. Webseite der Porzellanwelten Leuchtenburg. Abgerufen am 29. März 2018.