Slagelse Kommune

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Bild fehlt

Dänemark Slagelse Kommune
Wappen von Slagelse Kommune Lage von Slagelse Kommune in Dänemark
Basisdaten
Staat: Dänemark
Region: Sjælland
Einwohner: 78.828 (2017[1])
Fläche: 568,00 km² (2014[2])
Bevölkerungsdichte: 139 Einwohner je km²
Kommunenummer: 330
Sitz der Verwaltung: Slagelse
Anschrift: Rådhuspladsen 11
4200 Slagelse
Bürgermeister: Stén Knuth
(Venstre)
Website: www.slagelse.dk
Kirchspiele der Kommune

Slagelse Kommune ist eine dänische Kommune auf der Insel Seeland. Sie entstand am 1. Januar 2007 im Zuge der Kommunalreform durch Vereinigung der „alten“ Slagelse Kommune mit den bisherigen Kommunen Hashøj, Korsør und Skælskør.

Slagelse Kommune besitzt eine Gesamtbevölkerung von 78.828 Einwohnern (1. Januar 2017)[1] und eine Fläche von 568,00 km²[2]. Sie ist Teil der Region Sjælland. Der Sitz der Verwaltung ist in Slagelse.

Ortschaften in der Kommune[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Gemeindegebiet liegen die folgenden Kirchspielsgemeinden (dän.: Sogn) und Ortschaften mit über 200 Einwohnern (byer nach Definition der dänischen Statistikbehörde), bei einer eingetragenen Einwohnerzahl von Null hatte der Ort in der Vergangenheit mehr als 200 Einwohner.

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung: Vermengung von Ortschaften und kirchlichen Einheiten; Unübersichtlichkeit; unklare Zugehörigkeiten durch Tabellenform.
Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Nr. Kirchspiel Einwohner[3] Ortschaft Einwohner[1]
36 Agersø Sogn 174 Agersø[A 1] < 200
13 Antvorskov Sogn[A 2] 5.830
28 Boeslunde Sogn 1.414 Boeslunde 779
29 Eggeslevmagle Sogn[A 3] 3.215 Eggeslevmagle[A 4] 201
30 Flakkebjerg Sogn 706 Flakkebjerg 447
24 Fårdrup Sogn 271
18 Gerlev Sogn 227
26 Gimlinge Sogn 1.440 Dalmose 1.001
09 Gudum Sogn 108
14 Halskov Sogn[A 5] 7.563 Korsør 14.702
03 Havrebjerg Sogn 582 Havrebjerg 406
06 Hejninge Sogn 165
22 Hemmeshøj Sogn 425
40 Holsteinborg Sogn 895 Bisserup
Rude
523
270
32 Hyllested Sogn 364
31 Høve Sogn 344
11 Kindertofte Sogn 155
02 Kirke Stillinge Sogn 2.462 Kirke Stillinge
Kongsmark Strand
704
238
21 Kirkerup Sogn 322
23 Lundforlund Sogn 191
37 Magleby Sogn 539
01 Nordrupvester Sogn 351
08 Nørrevang Sogn[A 2] 7.691
41 Omø Sogn 162
10 Ottestrup Sogn[A 2] 970
12 Sankt Mikkels Sogn[A 2] 9.823
07 Sankt Peders Sogn[A 2] 10.006
27 Sankt Povls Sogn[A 5] 7.187
33 Skælskør Sogn[A 3] 3.892 Skælskør 6.491
25 Skørpinge Sogn 235
17 Slots Bjergby Sogn 956 Slots Bjergby 799
19 Sludstrup Sogn 315
05 Sorterup Sogn 355
34 Sønder Bjerge Sogn 365
04 Sønderup Sogn 470 Sønderup 207
20 Sørbymagle Sogn 1.591 Sørbymagle 1.119
38 Tjæreby Sogn 729
15 Tårnborg Sogn 2.739 Svenstrup 1.935
16 Vemmelev Sogn 2.969 Forlev 2.528
35 Venslev Sogn 184
39 Ørslev Sogn 238
Slagelse[A 2] 33.433
  1. In Agersø wohnen seit 2009 weniger als 200 Einwohner.
  2. a b c d e f Die Stadt Slagelse erstreckt sich über die Kirchspiele Antvorskov Sogn, Nørrevang Sogn, Ottestrup Sogn, Sankt Mikkels Sogn und Sankt Peders Sogn.
  3. a b Die Stadt Skælskør erstreckt sich über die Kirchspiele Skælskør Sogn und Eggeslevmagle Sogn.
  4. Seit 2008 wohnen in der Ortschaft Eggeslevmagle weniger als 200 Einwohner.
  5. a b Die Stadt Korsør erstreckt sich über die Kirchspiele Halskov Sogn und Sankt Povls Sogn.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BEF44: Folketal pr. 1. januar fordelt på byer (dänisch)
  2. a b Statistikbanken -> Geografi, miljø og energi -> ARE207: Areal efter område (dänisch)
  3. Statistikbanken -> Befolkning og valg -> KM1: Befolkningen 1. januar, 1. april, 1. juli og 1. oktober efter sogn og folkekirkemedlemsskab (dänisch)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Slagelse Kommune – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien