Slano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Slano
Slano (Kroatien)
Paris plan pointer b jms.svg
Koordinaten: 42° 47′ 0″ N, 17° 54′ 0″ O
Basisdaten
Staat: Kroatische Flagge Kroatien
Gespanschaft: Flagge der Gespanschaft Dubrovnik-Neretva Dubrovnik-Neretva
Gemeinde: Dubrovačko primorje
Höhe: m. i. J.
Fläche: km²
Einwohner: 512 (Stand 2007)
Bevölkerungsdichte: 171 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+385) 020
Postleitzahl: 20232
Bootskennzeichen: SO

Slano ist eine kleine Ortschaft in der Gespanschaft Dubrovnik-Neretva im Süden Kroatiens. Slano liegt ca. 30 Kilometer nordwestlich von Dubrovnik. An der Bucht von Slano liegen die Ortschaften Banja, Slano und Grgurići, daran schließt sich die Bucht Janska mit Banići und Kručica an.

Slano wurde schon in der Antike bewohnt. Auf dem Gradina-Berg befindet sich ein römisches Castrum. Slano wurde im Jahr 1399 von der Republik Dubrovnik käuflich erworben.

Die heute noch stehende Franziskanerkirche wurde im 16. Jahrhundert gebaut. Teile von Slano sind immer noch vom kroatisch-serbischen Krieg zerstört, befinden sich jedoch im Wiederaufbau. Das im Zentrum der Ortschaft befindliche Hotel Admiral wurde in erheblich vergrößerter Form neu aufgebaut und im August 2008 wieder eröffnet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Slano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien